Häufig gestellte Fragen

Wie viele bahnen gibt es?
Es gibt zwei Bahnen. Es gibt eine Sommerrodelbahn, welche bei gutem Wetter benutzt werden kann und eine Alpine-Coaster-Bahn, welche unabhängig vom Wetter das ganze Jahr über zur Verfügung steht. Wenn es regnet, dann können die Bobs mit einem Wetterschutz-Dach ausgestattet werden. Die Alpine-Coaster-Bahn kann bei jedem Wetter benutzt werden.
WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DEN ZWEI BAHNEN UND DEN BOBS?
Die Sommerbobbahn ist sportlicher, da kann man eine höhere Geschwindigkeit erzielen. Es ist ein Versuch wert! Die Alpine Coaster sind größer, mit einer bequemeren Sitzmöglichkeit für 2 Personen, mit Rückenlehnen und Sicherheitsgurt. In den Sommerbobs gibt es kein Sicherheitsgurt, deshalb muss man besser aufpassen, um das Gleichgewicht zu bewahren. Hier wird ein mäßigeres Tempo empfohlen.

ACHTUNG! Bremsen Sie vor der Kurve!

Auf der Alpine-Coaster-Bahn sind die Schlitten Zwangsgeführt und können die Schiene nicht verlassen, ein Herausfallen aus der Bahn ist ausgeschlossen.
WIEVIELE PERSONEN HABEN PLATZ IN EINEM BOB?
Die Bobs sind für zwei Personen geeignet, können aber auch alleine benutzt werden. Für zwei Erwachsenen empfehlen wir die Alpine Coaster.
WELCHE BAHN WIRD FÜR KINDER EMPFOHLEN?
Beide kann für Kinder empfohlen werden. Kinder unter 2 Jahren dürfen die Bahn aber nicht benutzen.

Kinder bis 10 Jahren dürfen die Rodelbahn nur gemeinsam mit einem Erwachsenen oder mit einem Kind über 10 Jahren benutzen.
IST DER TICKETPREIS PRO PERSON ODER PRO BOB ANGEGEBEN?
Karten müssen pro Person gekauft werden, das heißt, wenn zwei Personen in einem Bob fahren, dann brauchen sie auch zwei Karten. Sie können aber Sechser- oder Zehnerkartenauch kaufen. Diese Gruppenkarten können auf mehrere Personen aufgeteilt werden, das heißt, mit einer Sechserkarte können zwei Personen je drei Runde fahren, unabhängig davon, ob sie alleine oder gemeinsam fahren.
IST EINE VORANMELDUNG ERFORDERLICH?
Keine Anmeldung ist erforderlich. Die Bahnen haben für Sie das gesamte Jahr über innerhalb der Öffnungszeiten geöffnet (Ausnahme 24 Dezember).

Sonderöffnungszeiten für Gruppen können vorher erfragt werden.
MUSS MAN MIT KARTEN AUCH SCHLANGE STEHEN?
Ja, mit Vorverkaufskarten und Abos muss man auch Schlange stehen.
Die gute Nachricht ist, dass man auch bei großem Besucherandrang nur nach maximal Minuten Wartezeit die Sommerbobbahn wieder benutzen kann.
WIE LANG SIND DIE BAHNSTRECKEN?
Die Länge der Abfahrtstrecken ist 700 m.
WIE LANGE DAUERT EINE RUNDFAHRT?
Die Fahrtdauer beträgt je nach Geschwindigkeit meist zwischen 4 und 8 Minuten.
WIE KANN MAN DIE BOBBAHNEN ERREICHEN?
Die Bobbahnen in Visegrád können über die Hauptstraße 11 erreicht werden.
Sie befinden sich von Visegrád oder über die Hauptstraße 11 ca. 6 km entfernt in der Donauknie auf der Südseite des Berges Nagyvillám.

Es sind 2 Kilometer zu Fuß auf den Wanderwegen.

Neben den Wegen haben wir Schilder aufgestellt, um die Anfahrt zu erleichtern.
GIBT ES EINE MÖGLICHKEIT ERLEBNIS-FOTOS ZU KAUFEN?
Nach der Bobfahrt können Sie die Aufzeichnungen anschauen. Auf den Touchscreen-Monitor wählen Sie die Bilder aus, die wir gleich fertigstellen können.
Haben Sie keine Antwort gefunden? Bitte schreiben Sie uns!